Die schrittweise Normalisierung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens ermöglichte es der Bank, das Volumen im Kredit- und Einlagegeschäft weiter auszubauen. Während sich die Kundenausleihungen im Vergleich zum 31. Dezember 2020 um CHF 14,6 Mio. (+ 2,5%) auf CHF 591,1 Mio. erhöhten, verzeichneten die Kundengelder im abgelaufenen Semester einen Zuwachs von CHF 22,9 Mio. (+ 4,0%) auf CHF 598,5 Mio. Gesamthaft erhöhte sich die Bilanzsumme gegenüber Ende 2020 um CHF 24,0 Mio. bzw. 3,2%. Die Entwicklung der vergangenen Monate stimmt uns für das gesamte Geschäftsjahr positiv.

Der Brutto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft liegt mit CHF 4,00 Mio. über dem budgetierten Ziel, erwartungsgemäss jedoch um CHF 170 969 (– 4,1%) unter dem Ergebnis des ersten Semesters des Vorjahres. Die anhaltend tiefen Marktzinssätze führten trotz Volumenwachstum zu einer weiteren Erosion der Zinsmarge. Das Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft profitierte von den rekordhohen Aktienmärkten. Den Erfolg aus dieser Sparte konnten wir mit CHF 484 178 auf hohem Niveau halten.  Die übrigen Erträge fielen mit insgesamt CHF 311 732 um CHF 154 675 höher aus als im ersten Halbjahr 2020. Dafür verantwortlich war unter anderem der Ausbau unseres Immobilienportfolios, welches den Liegenschaftenerfolg im abgelaufenen Semester um CHF 79 013 auf erfreuliche CHF 167 419 erhöhte.

Der Ertragsseite steht ein Geschäftsaufwand von CHF 2,41 Mio. (– CHF 85 601 bzw. – 3,4%) gegenüber. Der Sachaufwand schloss um CHF 20 439 tiefer und der Personalaufwand liegt CHF 65 162 unter dem Vorjahresniveau per 30. Juni 2020. Den Reserven für allgemeine Bankrisiken wurden unverändert CHF 725 000 zugewiesen. Gesamthaft resultiert ein um 1,4% höherer Geschäftserfolg von CHF 1,73 Mio. Der Halbjahresgewinn beläuft sich dank tieferen Steuern auf CHF 564 971 (+ 8,5%).

Weiterführende Informationen zum Halbjahresabschluss per 30. Juni 2021 finden Sie in unserem Halbjahresbericht 2021.

Halbjahresbericht 2021 ansehen

 

 

Service und Kontakt
Service und Kontakt
Login eBanking
Login Kundenportal
Kontakt & Standorte

So erreichen Sie uns:
Telefon:      032 352 10 60
Fax:             032 352 10 70
info@slb.ch

Kartenverlust

Während der Öffnungszeiten:
Telefon:                      032 352 10 60
Ausserhalb der Öffnungszeiten:
Maestro-Karte:           032 352 10 82
Master Card/VISA:     058 958 83 83

Bank Infos

Bankenclearing: 8395
Postcheck-Konto: 30-38206-7
Swift/BIC-Adresse: SLBUCH22

Einlagensicherung