Die Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen verblieb trotz weltweiter Lieferengpässe und des jüngsten Zinsanstiegs auf hohem Niveau. Dies ermöglichte uns, die Kundenausleihungen um CHF 17,4 Mio. (+ 2,9%) auf CHF 621,2 Mio. zu erhöhen. Im gleichen Zeitraum stiegen die Kundengelder um CHF 17,6 Mio. (+ 3,0%) auf CHF 608,1 Mio. Damit konnten die neuen Ausleihungen voll mit Kundengeldern refinanziert werden. Gesamthaft erhöhte sich die Bilanzsumme um CHF 24,5 Mio. bzw. 3,2%.

 

Der Brutto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft liegt mit CHF 4,18 Mio. um CHF 182 559 (+ 4,6%) über dem Vorjahr. Neben dem Volumenwachstum und dem verbesserten Zinsumfeld profitierte die Bank im Zinsengeschäft ebenfalls von höheren Dividendenerträgen aus den Finanzanlagen. Besonders erfreulich präsentiert sich das Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft. Den Erfolg aus dieser Sparte konnten wir mit CHF 557 165 bzw. + 15,1% deutlich ausbauen. Dafür verantwortlich sind der strategische Ausbau unseres Anlagegeschäfts und die nach wie vor hohen Handelsvolumen. Die übrigen Erträge fielen mit insgesamt CHF 286 739 um CHF 24 993 leicht tiefer aus als im ersten Halbjahr 2021. Der verbesserten Ertragsseite steht ein Geschäftsaufwand von CHF 2,57 Mio. (+ CHF 156 060 bzw. + 6,5%) gegenüber. Ein leicht höherer Personalbestand, zusätzliche Aus- und Weiterbildungen, sowie die Normalisierung der Marketingausgaben begründen diesen Anstieg. Gesamthaft resultiert ein um 1,3% höherer Geschäftserfolg von CHF 1,75 Mio. Der Halbjahresgewinn beläuft sich auf CHF 579 352 und liegt damit um + 2,6% über dem Vorjahr.

 

Die Arbeiten für den Neubau unserer Bank verlaufen nach Plan. Das Mitwirkungs- und Auflageverfahren des Gestaltungsplans konnte ohne Einsprachen und zeitgerecht beendet werden. Im zweiten Semester 2022 wird die Bank das Land am westlichen Ende von Lüterswil erwerben und das Baugesuch einreichen. Der Baustart ist für Frühjahr 2023 geplant.

 

Weiterführende Informationen zum Halbjahresabschluss per 30. Juni 2021 finden Sie in unserem Halbjahresbericht 2022.

SLB Halbjahresbericht 2022

Service und Kontakt
Service und Kontakt
Login eBanking
Login Kundenportal
Kontosortiment und Konditionen
Gebühren und Tarife
Kontakt & Standorte

So erreichen Sie uns:
Telefon:      032 352 10 60
Fax:             032 352 10 70
info@slb.ch

Kartenverlust

Während der Öffnungszeiten:
Telefon:                      032 352 10 60
Ausserhalb der Öffnungszeiten:
Maestro-Karte:           032 352 10 82
Master Card/VISA:     058 958 83 83

Bank Infos

Bankenclearing: 8395
Postcheck-Konto: 30-38206-7
Swift/BIC-Adresse: SLBUCH22

Einlagensicherung